Wir leben unsere Passion.

Der Umgang mit natürlichen Rohstoffen aus unserer Umgebung ist unsere Passion. Erfahrung und Fachwissen fliessen in unserem Familienbetrieb seit 70 Jahren zusammen. Mit unserem Team leben wir eine ganz besondere Unternehmenskultur, die auf einem hohen Qualitäts- und Umweltbewusstsein, viel Eigenverantwortung und Motivation basiert.

Tarcisi Maissen SA ist ein Partner, der Ihnen für die verschiedensten Herausforderungen Hand reicht. Ob als Schreiner für Möbel, Fenster, Türen oder ganze Innenausbauten, als Schlosser, Ofenbauer oder auch als Holzbaupartner für die Entwicklung von zeitgemässen Gebäuden aller Art – wir erfüllen unseren Part kooperativ und professionell. In massgeschneiderter Zusammenarbeit realisieren wir mit viel Können und Leidenschaft das Produkt oder Gebäude, welches genau den Vorstellungen des Auftraggebers entspricht.

Flurin Maissen

Geschäftsleitung, +41 81 920 23 20
flurin.maissen@maissen-sa.ch

Curdin Maissen

Geschäftsleitung, +41 81 920 23 20
curdin.maissen@maissen-sa.ch

Martin Eicher

Abteilungsleiter Zimmerei, +41 81 920 23 31
martin.eicher@maissen-sa.ch

Hubertus Jacomet

Werkstattleiter Schreinerei, +41 81 920 23 35
hubertus.jacomet@maissen-sa.ch

Thomas Wolf

Bauleiter Abteilung Schreinerei, +41 81 920 23 27
thomas.wolf@maissen-sa.ch

Gion Cavigelli

Abteilungsleiter Sägerei, +41 81 920 23 30
gion.cavigelli@maissen-sa.ch

Paul Riedi

Abteilungsleiter Specksteinwerk, +41 81 920 23 38
pauli.riedi@maissen-sa.ch

Martial Tuor

Abteilungsleiter Schlosserei, +41 81 920 23 32
martial.tuor@maissen-sa.ch

Flavio Maissen

Architekt FH, +41 81 920 23 25

flavio.maissen@maissen-sa.ch

René Frei

Architekt FH, +41 81 920 23 26
rene.frei@maissen-sa.ch

Giovanni de Giorgi

Bauleiter, +41 81 920 23 33
giovanni.degiorgi@maissen-sa.ch

Eduard Tuor

Sachbearbeiter Innenausbau, +41 81 920 23 24
eduard.tuor@maissen-sa.ch

Marc Demont

Sachbearbeiter Innenausbau, +41 81 920 23 28

marc.demont@maissen-sa.ch

Roger Schnider

Sachbearbeiter Innenausbau, +41 81 920 23 39
roger schnider@maissen-sa.ch

Curdin Demont

Schreiner, 1. Lehrjahr

Paula Maissen

Kauffrau, 1. Lehrjahr

Quirin Bahnsen

Zimmermann, 1. Lehrjahr

Mauro Friberg

Zimmermann, 1. Lehrjahr

Rino Casanova

Schreiner, 2. Lehrjahr

Renato Dos Santos Ferreira

Schreiner, 2. Lehrjahr

Leandro Petschen

Schreiner, 3. Lehrjahr

Max Leber

Zimmermann, 3. Lehrjahr

Dominic Candinas

Schreiner, 4. Lehrjahr

Romina Spescha

Schreinerin, 4. Lehrjahr

Renzo Cabalzar

Zimmermann, 4. Lehrjahr

Virtueller Firmenrundgang:

intro

70 Jahre jung.

Seit 1946 Tarcisi Maissen seinen Lebenstraum realisiert, und eine eigene Firma gegründet hat, hat sich sein Betrieb zu einem vielseitigen Unternehmen entwickelt. Heute liegt die Führung in den Händen seiner beiden Söhne Curdin und Flurin. Der Geist und die Philosophie, welche der Firmengründer einbrachte, bestimmen aber noch heute unser Leitbild. Wichtigste Ziele bleiben weiterhin, möglichst alle Produkte im eigenen Betrieb herzustellen und dabei viel Wert auf ein energieeffizientes und nachhaltiges Wirtschaften zu legen.

1946 – Gründung der Einzelfirma Tarcisi Maissen, resgia e scrinaria

1958 – Bezug der neuen Schreinereihalle, Arealvergrösserung

1963 – Zerstörung des gesamten Firmenareals durch Brand, Wiederaufbau

1976 – Eröffnung der Abteilung Specksteinofenbau

1989 – Umwandlung der Einzelfirma in Tarcisi Maissen SA

1989 – Flurin und Curdin Maissen übernehmen die Firma

1990 – Zerstörung der Sägereihalle durch Brand, Wiederaufbau

1995 – Bau und Bezug der neuen Zimmerei-Abbundhalle

2005 – Inbetriebnahme einer neuen EDV-gesteuerten Holztrocknungsanlage mit 50 m³ Gesamtvolumen

2006 – Bau und Bezug der neuen Ausstellungsräume und Edelholzlager

2007 – Gesamterneuerung der Absauganlagen, mit Aussenfilter und Wärmerückgewinnung

2009 – Gesamterneuerung der Schreinereihalle und Bürotrakt, energietechnische Sanierung

2009 – Tarcisi Maissen stirbt 96-jährig

2011 – Installation von 2 zusätzlichen Holztrocknungsanlagen mit 15 und 18 m³ Gesamtvolumen

2011 – Installation einer modernen Holzschnitzelheizung mit Siloaustragung und Elektro-Partikelfilter

2013-2016 – Ausrüstung von 4 Hallendächern mit Solarstromanlagen

2014 – Neubau Produktionshalle für Specksteinöfen und Steinbearbeitung

2018 – Nutzungsrechte im Steinbruch Vals sowie die Steinbearbeitung von der Firma Berni übernommen